Start > 📔 Informationen > Modafinil: das echte smarte NZT-48 und CPH4?

Modafinil: das echte smarte NZT-48 und CPH4?

Diese Publikation ist auch in English Français Italiano Español Sprachen verfügbar

Stellen Sie sich vor, Sie könnten eine Pille nehmen, die es Ihnen ermöglicht, statt 10 % Ihres Gehirns plötzlich 100 % zu nutzen.

Wieviel intelligenter wären Sie? Wenn Sie mehr Ihrer Gehirnleistung nutzen würden, könnten Sie vielleicht sogar neue Fähigkeiten entwickeln, beispielsweise Telepathie.

Das ist die Geschichte des Films Lucy, in dem eine Droge namens CPH4 im Magen einer Drogenkurierin (Scarlett Johansson) freigesetzt wird, wodurch sie höchste Intelligenz und besondere Fähigkeiten erschließt.

Es ist eine ähnliche Handlung wie in einem anderen Film mit dem Titel Ohne Limit, in dem eine Wunderdroge namens NZT-48 (Thallanylzirconio-Methyl-Tetrahydro-Triazatriphenylen) den Protagonisten (Bradley Cooper) bei allem, was er tut, überragend macht.

Unseren Kunden aus der 🇪🇺 Europäischen Union (Deutschland 🇩🇪, Spanien 🇪🇸, Frankreich 🇫🇷, Italien 🇮🇹 etc.) und der 🇨🇭 Schweiz wird empfohlen, Modafinil bei Eufinil >>> zu kaufen, dem einzigen Anbieter, der von der EU aus (aus Deutschland) versendet. Sie müssen keine Zollgebühren zahlen. Eufinil bietet 100% erfolgreiche Lieferung nach Deutschland >>>

Existieren diese unglaublichen leistungssteigernden Mittel tatsächlich? Ist Modafinil der ähnlichste Ersatz in der realen Welt?

Was ist NZT-48?

NZT ist ein fiktives Medikament aus dem Spielfilm Ohne Limit.

Die Hauptfigur, die von Bradley Cooper gespielt wird, ist ein um Anerkennung ringender Autor, der eine neue Designerdroge namens NZT-48 mithilfe eines Freundes entdeckt.

Nachdem er die Droge ausprobiert hat, maximiert sich das Potenzial seines Gehirns. Er wird aufmerksamer, ist in der Lage, sich Erfahrungen tiefgründiger ins Gedächtnis zu rufen, und lernt komplexe Konzepte in sehr kurzer Zeit. Sein erster Meilenstein wird die Veröffentlichung eines Buches, — das beste Werk, das er je (in einer einzigen Nacht) verfasst hat.

Sein Gehirn wird in den Turbogang versetzt. Er fühlt sich nicht müde, er ist extrem produktiv, seine Detailgenauigkeit ist nicht von dieser Welt und er wird äußerst gewandt und charismatisch.

Als er mehr von der Droge bekommt, scheint sein Potenzial, wie der Titel sagt, Ohne Limit zu sein.

Mit seinen neuen Fähigkeiten schießen sein Erfolg und sein Reichtum sprunghaft in die Höhe. Coopers Figur macht daraufhin Millionen von Dollar an der Börse und blufft sich praktisch seinen Weg an die Spitze eines großen Konzerns.

Leider hat die Droge einige negative Nebenwirkungen und er findet heraus, dass mehrere andere Menschen, die die Droge vor ihm genommen haben, seither gestorben sind, nachdem sie eine Folge furchtbarer Kopfschmerzattacken erlitten hatten.

Was ist CPH4?

So wie NZT-48 aus Ohne Limit ist CPH4 eine Designerdroge aus einem Spielfilm mit dem Titel Lucy. Die Droge ermöglicht dem Gehirn, auf 100 % der gesamten Hirnleistung zuzugreifen, was erhebliche Verbesserungen jeglicher Form der Intelligenz (emotionale, logische und kinästhetische Intelligenz) mit sich bringt.

Dies beruht auf der Ansicht, dass das Gehirn eigentlich nur 10 % seiner Leistung nutzt. Wir werden später jedoch im Einzelnen erläutern, dass dies tatsächlich ein Mythos ist. Das menschliche Gehirn ist sehr effizient und verschwendet keinerlei Platz oder Energie.

Wir nutzen unser gesamtes Gehirn.

In Lucy ist die von Scarlett Johansson dargestellte Hauptfigur eine Drogenkurierin, die eine neue experimentelle Medikation in ihrem Magen transportiert. Nachdem sie von ein paar Verbrechern zusammengeschlagen und getreten wurde, platzt das Päckchen in ihrem Magen auf und die Droge gelangt in hohen Dosierungen in ihren Blutkreislauf.

Johanssons Figur erhält dadurch schrittweise Zugang zu anderen Bereichen ihres Gehirns und überwindet praktisch die menschliche Existenz. Sie ist in der Lage, durch das Internet zu kommunizieren und kann sogar Objekte mit ihrem Geist steuern.

Hört sich ziemlich cool an, oder?

Sind die Effekte dieser Mittel wirklich möglich?

Die Idee, dass eine Pille genutzt werden kann, um uns intelligenter, besser bei der Kommunikation mit Anderen und sogar telekinetisch machen zu können, ist — gelinde gesagt — verlockend, aber ist es auch möglich?

Es gibt leider keine Mittel wie NZT-48 oder CPH4, abgesehen davon, dass Sie Schwindelprodukte unter diesen Namen online finden können. Es gibt eine Alternative, die allerdings einige bedeutende Unterschiede in der Wirkungsweise aufweist.

NZT-48 und CPH4 entzaubert

Im Film Lucy wird die Funktionsweise von CPH4 dadurch erklärt, dass das Mittel die Gehirnleistung von 10 % auf 100 % erhöht.

Dies macht in einem Film Sinn, aber Sie müssen daran glauben, dass das Gehirn 90 % seiner Hardware nicht nutzt, und das ist einfach nicht der Fall.

Der 10 %-Mythos ist eine der üblichen Legenden, die sich im Laufe der Jahre so verbreitet haben, dass sie fast zu „Allgemeingut“ geworden sind, obwohl sie grundlegend falsch sind.

Unsere Gehirne arbeiten äußerst effizient und wir nutzen in der Tat 100 % des Gehirns. Nichts geht verloren.

Dieser Mythos stammt höchstwahrscheinlich aus den Arbeiten vom Neurologen William James.

Er erklärte, dass wir 10 % der latenten mentalen Kraft unseres Gehirns nutzen. Das lässt nicht darauf schließen, dass 90 % unseres Gehirns gar nichts tun, sondern bedeutet, dass wir meistens im Betriebszustand „Leerlauf“ sind und den Motor je nach Bedarf hochdrehen.

Dies wurde falsch zitiert in einem populären Buch von Lowell Thomas mit dem Titel „How To Win Friends and Influence People“.

Lowell erklärte, dass der Durchschnittsmensch „nur 10 Prozent seiner latenten mentalen Kraft entwickelt“ — ein simples falsches Zitat, aber ein grundsätzlicher Unterschied in der Bedeutung.

Bei NZT-48 ist es ähnlich, obwohl im Film der Mechanismus nicht offenbart wird, durch den die Droge ihre Wirkung entfaltet. Dennoch gibt es kein Medikament, das die IQ-Niveaus auf vierstellige Zahlen wie im Film erhöhen kann.

Was Nootropika wirklich leisten können

Nootropika können eine Menge für uns tun. Sie können die Rate verbessern, bei der unsere Neuronen Signale senden, die Fähigkeit des Gehirns verbessern, Überanstrengung zu widerstehen und sich davon zu erholen, und sogar die Neurotransmitterfunktion verbessern.

Die meisten Nootropika geben uns in der einen oder anderen Form einen kognitiven Schub, allerdings stehen zurzeit keine Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel zur Verfügung, die tatsächlich unseren IQ steigern können — und es gibt selbstverständlich nichts, was uns telekinetische Kräfte verleihen könnte.

Nootropika sind nützlich für Menschen, die ihre kognitive Leistung während der Arbeit oder beim Studieren ankurbeln möchten oder die einfach die gesunde Hirnfunktion im Alltag unterstützen wollen.

Modafinil: Die beste reale Alternative zu diesen fiktiven smarten Mitteln

Von allen Nootropika, die heutzutage auf dem Markt sind, ist Modafinil das Mittel, das NZT-48 oder CPH4 in der Wirklichkeit am nächsten kommt. In der Tat soll NZT-48 angeblich auf Modafinil selbst basieren, allerdings mit ein paar Übertreibungen.

Die meisten Nootropika haben subtile Effekte auf die kognitive Leistung und es kann sogar mehrere Tage mit wiederholter Anwendung dauern, bis echte Effekte bemerkbar sind. Modafinil bietet dahingegen tiefgreifende Vorteile und das bereits nach einer einzigen Dosierung.

Das Medikament wird eigentlich genutzt, damit wir uns wach und aufmerksam fühlen, aber es bietet den zusätzlichen Vorteil der Steigerung des Dopaminspiegels im Gehirn. Dieser Effekt führt zu direkten Verbesserungen beim Lernen, bei der Gedächtnisleistung und Konzentration.

Modafinil kann uns bei der Arbeit oder im Studium in “Maschinen” verwandeln.

Häufig können die Nutzer nach der Einnahme von Modafinil bis zu 10 oder 15 Stunden ununterbrochen an einem Projekt arbeiten.

Obwohl Modafinil Ihnen keine Superintelligenz zur Verfügung stellt, kann es Sie viel effizienter bei der Arbeit machen – und sogar die verfügbaren Arbeitsstunden auf bis zu 20 Stunden ausdehnen!

Das kann man in gewissem Maß als Ohne Limit bezeichnen, genau wie bei Bradley Cooper, der NZT-48 einnimmt und viele Stunden mit Schreiben oder dem Spekulieren an der Börse verbringt, ohne je zu ermüden.

Genau wie bei Modafinil setzt die Ermüdung erst ein, wenn das Mittel abklingt.

Modafinil online kaufen

Es gibt einige Wege, über die Sie Modafinil für sich selbst bekommen können.

Sie können ein Vermögen zahlen und erhalten Modafinil mit Markennamen von Ihrer Apotheke vor Ort, nachdem Sie sich vom Arzt ein Rezept besorgt haben.

Eine klügere Möglichkeit zum Kauf Ihres Modafinils ist von einem Online-Anbieter wie ModafinilXL. Wenn Sie diesen Anbieter nutzen, geben Sie den Couponcode ENJOYMXL10 während des Bezahlvorgangs ein, um zusätzliche 10 % zu sparen.

Der Kauf Ihres Modafinils im Internet bedeutet, dass Sie kein Rezept benötigen und Sie nur einen Bruchteil des Preises zahlen. Erfahren Sie mehr darüber, warum hochwertiges Modafinil online so viel günstiger ist.

  • Modalert 200 mg
  • Modvigil 200mg
  • Waklert 150mg
  • Artvigil 150mg
  • Modalert 200 mg
  • Unternehmen
  • Hauptinhaltsstoff

    Modafinil

  • Preis ab


    1,49
    nächster Tag >

  • Dosierung


    Zwischen
    50-200 mg pro Tag

  • Coupons


    Zahlung mit Kryptowährung -35 %

  • Gut für
    1. Aufmerksamkeit

    2. Geistige Konzentration

    3. Agilität

    4. Energie

    5. Motivation

  • Wirkungsstunden
    • Beginn 1

    • Spitze 6

    • Abnahme 2

  • Jetzt kaufen
  • Modvigil 200mg
  • Unternehmen
  • Hauptinhaltsstoff

    Modafinil

  • Preis ab


    1,49

    in 3-5 Tagen >

  • Dosierung


    Zwischen
    50-200 mg pro Tag

  • Coupons


    Zahlung über
    Krypto -35 %

  • Gut für
    1. Aufmerksamkeit

    2. Agilität

    3. Energie

    4. Wahrnehmung

    5. Motivation

  • Wirkungsstunden
    • Beginn 2

    • Spitze 5

    • Abnahme 3

  • Jetzt kaufen
  • Waklert 150mg
  • Unternehmen
  • Hauptinhaltsstoff

    Armodafinil

  • Preis ab


    1,49

    in 3-5 Tagen >

  • Dosierung


    Zwischen
    50 – 150 mg pro Tag

  • Coupons


    Zahlung über
    Krypto -35 %

  • Gut für
    1. Geistige Konzentration

    2. Agilität

    3. Energie

    4. Wahrnehmung

    5. Motivation

  • Wirkungsstunden
    • Beginn 3

    • Spitze 8

    • Abnahme 1

  • Jetzt kaufen
  • Artvigil 150mg
  • Unternehmen
  • Hauptinhaltsstoff

    Armodafinil

  • Preis ab


    1,49

    in 3-5 Tagen >

  • Dosierung


    Zwischen
    50-150 mg pro Tag

  • Coupons


    Zahlung über
    Krypto -35 %

  • Gut für
    1. Geistige Konzentration

    2. Agilität

    3. Wahrnehmung

    4. Motivation

  • Wirkungsstunden
    • Beginn 2

    • Spitze 6

    • Abnahme 2

  • Jetzt kaufen

Wie Modafinil wirkt

Modafinil wirkt, indem es Gehirnbereiche stimuliert, die mit dem Schlaf-Wach-Zyklus zusammenhängen. Genauer gesagt stimuliert es alle Elemente des „Aufwachens“ im Schlaf-Wach-Zyklus, was uns dazu veranlasst, mehrere Stunden im Wachzustand zu bleiben.

Es ist sehr selten, dass Sie sich nach einem 8-stündigen Arbeitstag müde oder träge fühlen, wenn Sie Modafinil eingenommen haben. Die meisten Menschen können damit eher 10 oder 15 Stunden arbeiten, bevor sie sich auch nur ansatzweise in irgendeiner Form müde fühlen.

Stimulierung des zentralen Nervensystems

Modafinil stimuliert drei wichtige Neurotransmitter im Gehirn:

1. Orexin: Der Schlaf-Wach-Zyklus

Orexin ist ein Neuropeptid im Gehirn, das die Funktionen des Wachabschnitts im Schlaf-Wach-Zyklus ausführt.

Es bewegt sich vom tiefen Inneren des Gehirns in andere Hirnbereiche, darunter die Großhirnrinde.

Einmal dort angelangt, stimuliert es diesen Bereich und wir fühlen uns wach und munter.

Menschen mit dysfunktionalen Orexin-Systemen entwickeln eine Störung namens Narkolepsie, bei der die Betroffenen eine übermäßige Müdigkeit während des ganzen Tages fühlen und sogar ohne Vorwarnung einfach wegdösen können.

Modafinil ist das hauptsächliche Medikament, das von Medizinern zur Behandlung dieser Erkrankung eingesetzt wird, aufgrund seiner Fähigkeit, die Aktivität von Orexin zu erhöhen.

Bei gesunden Menschen erhöht Modafinil das Orexin, selbst wenn der Körper die Freisetzung der Verbindung auf natürliche Weise eingrenzt (was Schläfrigkeit verursacht). Wir können unserem Gehirn effektiv einen Anschub verschaffen, um in einen aufmerksamen Zustand zu gelangen, auch wenn wir normalerweise sehr müde und kurz vorm Einschlafen wären.

2. Histamin: Stimulierung des Gehirns

Histamin hat viele Funktionen im Körper. Eine der wichtigsten und sicherlich eine der bekanntesten ist die Funktion während einer allergischen Reaktion. Sie verursacht lokale Schwellungen, eine laufende Nase und Juckreiz.

Im Gehirn übernimmt Histamin allerdings eine ganz andere Rolle.

Histamin hat einen stimulierenden Effekt auf das Gehirn.

Wie Orexin spielt Histamin eine wichtige Rolle im Schlaf-Wach-Zyklus. Wenn es freigesetzt wird, weist es das Gehirn an, in einen Zustand der Angeregtheit und Stimulation einzutreten.

3. Dopamin: Das Belohnungszentrum

Modafinil erhöht auch die Dopaminkonzentration im Gehirn.

Dopamin ist ein vielseitiger Neurotransmitter mit mehreren lebenswichtigen Aufgaben.

Eine der wichtigsten ist die Regulierung des Belohnungszentrums im Gehirn.

Diese spezielle Region wird zur Entwicklung von Gewohnheiten und Routinen in unserem täglichen Leben genutzt. Wenn wir etwas tun, das das Gehirn als vorteilhaft empfindet, gibt uns das Belohnungszentrum einen Oxytocin-Sprung, mit dem wir uns gut fühlen.

Es programmiert tiefere Bereiche unseres Gehirns, diese Aktivität erneut ausführen zu wollen, um eine weitere Dosis Oxytocin zu erhalten.

Dieses System ist während des Lernprozesses und der Konzentration auf Aufgaben unerlässlich.

Menschen mit niedrigen Dopaminkonzentrationen im Gehirn (z. B. Menschen, die von ADS oder ADHS betroffen sind) haben oft Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren, weil ihr Gehirn besonders hart arbeiten muss, bis das Belohnungszentrum die Oxytocindosis ausschüttet.

Dies führt dazu, dass die Betroffenen unruhig werden und sich leicht ablenken lassen.

Modafinil wird oft zur Verbesserung der Konzentration verwendet, insbesondere bei Menschen mit ADHS, weil es die Dopaminkonzentrationen erhöht und das Belohnungszentrum leichter aktivieren kann.

Es ermöglicht uns, die Konzentration auf eine Sache für längere Zeit aufrechtzuerhalten, bevor wir an anderer Stelle nach Stimulation suchen.

Was man von Modafinil erwarten kann

Da wir nun wissen, wie Modafinil wirkt und warum es sich von den fiktiven Drogen NZT-48 und CPH4 unterscheidet, lassen Sie uns darüber sprechen, was Sie bei der Einnahme von Modafinil erwarten können.

Wie lange dauert es, bis es wirkt?

Es dauert etwa 1-2 Stunden, bis Modafinil seine Wirkung entfaltet. Das hängt sehr davon ab, wieviel Sie vorher gegessen und was Sie gegessen haben.

Der Grund dafür ist, dass bei der Einnahme von Modafinil (oder jedem anderen Medikament) zusammen mit der Nahrung, die Nahrung und Modafinil miteinander um die Absorption konkurrieren.

Das bedeutet, dass es etwas länger dauern wird, bis sich die Wirkungen des Medikaments selbst zeigen.

Das ist keine schlechte Sache, und es wird empfohlen, Modafinil nach einer Mahlzeit einzunehmen, da eine seiner negativen Nebenwirkungen die Unterdrückung des Appetits sein kann.

Wie man sich mit Modafinil fühlt

Mit Modafinil werden Sie sich nicht klüger fühlen, wie es bei den Drogen in den Filmen der Fall ist, aber Sie werden sich wacher fühlen und VIEL besser auf die jeweilige Aufgabe konzentrieren können.

Es sind diese Wirkungen, die Modafinil so nützlich für Studierende, Kreative und Geschäftsleute machen, die schwierige und geistig anstrengende Aktivitäten meistern müssen.

Konsumenten berichten oft von dem Gefühl, dass sie sich vollständig auf das, woran sie arbeiten, „einstimmen“ können.

Viele Menschen berichten auch, dass sie das Gefühl haben, dass ihre Gedächtnisleistung nach der Einnahme von Modafinil effizienter ist. Anstatt sich beispielsweise die Antwort auf der Rückseite einer Schlagwortkarte ins Gedächtnis rufen zu müssen, neigen sie dazu, sich an die Antwort zu erinnern, wenn sie sie zum ersten Mal aufschreiben.

Erfahren Sie mehr darüber, was sie bei der Einnahme von Modafinil erwartet.

Die Zeitachse von Modafinil

Die aktive Wirkungsdauer von Modafinil kann von Person zu Person sehr unterschiedlich sein, dauert aber im Allgemeinen insgesamt etwa 16-22 Stunden. Die meisten Menschen stellen fest, dass der Großteil der Wirkung um die 16-Stunden-Marke herum aufhört.

Die Wirkung des Medikaments beginnt zwischen 1 und 2 Stunden nach der Einnahme und erreicht ihren Höhepunkt etwa 2 Stunden danach (die 4-Stunden-Marke).

In der Regel bleibt die Wirkung noch 2 Stunden lang auf dem Spitzenwert, bevor sie in den nächsten 12-14 Stunden allmählich nachlässt.

Treten Nebenwirkungen auf?

Im Spielfilm Ohne Limit begann es bei der Droge damit, dass Realitätsverschiebungen, starke Kopfschmerzen und schweres Unwohlsein verursacht wurden, wenn man die Droge nicht mehr aktiv einnahm. Es wurde von früheren Konsumenten der Droge erzählt, die gestorben waren, als ihr Drogenvorrat zu Ende ging.

In Lucy führte CHP4 bei der Hauptfigur dazu, dass sie letztendlich allmächtig wurde.

Johansson konnte Zeit und Raum überwinden und war in der Lage, die Ursprünge des Lebens auf der Erde, die Entstehung der Erde und des Kosmos zu sehen und sie war Zeugin des Urknalls.

Am Ende des Films verschwand sie vollständig. Als sie gefragt wurde, wo sie jetzt sei, antwortete sie auf unheimliche Weise „Ich bin überall“.

Dies sind einige ziemlich seltsame und ernste Nebenwirkungen, die man von einer Medikation erwarten kann.

Hier, in der realen Welt sind Nebenwirkungen weitaus weniger aufregend.

Modafinil kann einige Nebenwirkungen haben. Allerdings sind die meisten von ihnen nicht schwerwiegend.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen von Modafinil gehören:

  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Unterdrückung des Appetits
  • Muskelverspannung
  • Beklemmungsgefühl

In einigen seltenen Fällen kommt es zu einer schweren allergischen Hautreaktion mit der Bezeichnung Steven-Johnson-Syndrom.

Erfahren Sie mehr über die Nebenwirkungen von Modafinil und wie man diese vermeidet/behebt.

Abschließende Überlegungen

Obwohl die Mittel aus den Spielfilmen Ohne Limit (NZT-48) und Lucy (CPH4) verlockend erscheinen und als Grundlage für einen guten Film dienen, sind sie nicht real.

Das, was diesen fiktiven Mitteln am Nächsten kommt, ist Modafinil.

Statt uns superintelligent zu machen, verleiht uns Modafinil einen Schub für unsere Produktivität und Konzentration. Es ist von Nutzen für Menschen, die sehr viel Arbeit in einer einzigen Sitzung erledigen müssen, beispielsweise für Studierende, die für ein Examen büffeln, Kreative, die Inhalte erschaffen wollen, und Geschäftsleute, die an einem Projekt oder einer Präsentation arbeiten.

COVID-19 Update 😷 Back to a New Normal >