Start > 📔 Informationen > Einsteigerleitfaden für Modafinil beim Studieren

Einsteigerleitfaden für Modafinil beim Studieren

Diese Publikation ist auch in English Français Italiano Русский Español Sprachen verfügbar

Modafinil ist schnell weltweit eines der populärsten Medikamente zum Lernen geworden.

Es konkurriert mit anderen bekannten Kraftpaketen wie Adderall und Concerta.

„Lernmedikament“ ist ein unbestimmter Begriff und bezieht sich in der Regel auf jedes Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel, mit dem man die Fähigkeit, effektiv zu studieren, erhöhen kann.

Modafinil ist jedoch kein 08/15-Mittel zum Lernen – es kann tiefgreifende Vorteile für Studierende bieten, wenn es richtig genutzt wird.

Hier erläutern wir Ihnen die Anwendung von Modafinil, um aus Ihren Studienanstrengungen das Beste herauszuholen.

Modafinil zum Studieren einsetzen

Modafinil ist die Königin der Medikamente zum Lernen.

Es wirkt über mehrere unterschiedliche Wege im Gehirn, die sich summieren, um den gesamten Prozess des Lernens zu verbessern.

Es macht unser Gehirn wacher und aufmerksamer, steigert die Konzentration und verbessert die Geschwindigkeit, mit der unsere Nervenfasern elektrische Impulse senden.

Das bedeutet, dass wir länger und effizienter studieren können, während Modafinil durch den Körper zirkuliert.

Unseren Kunden aus der 🇪🇺 Europäischen Union (Deutschland 🇩🇪, Spanien 🇪🇸, Frankreich 🇫🇷, Italien 🇮🇹 etc.) und der 🇨🇭 Schweiz wird empfohlen, Modafinil bei Eufinil >>> zu kaufen, dem einzigen Anbieter, der von der EU aus (aus Deutschland) versendet. Sie müssen keine Zollgebühren zahlen. Eufinil bietet 100% erfolgreiche Lieferung nach Deutschland >>>

  • Modalert 200 mg
  • Modvigil 200mg
  • Waklert 150mg
  • Artvigil 150mg
  • Modalert 200 mg
  • Unternehmen
  • Hauptinhaltsstoff

    Modafinil

  • Preis ab


    1,49
    nächster Tag >

  • Dosierung


    Zwischen
    50-200 mg pro Tag

  • Coupons


    Zahlung mit Kryptowährung -35 %

  • Gut für
    1. Aufmerksamkeit

    2. Geistige Konzentration

    3. Agilität

    4. Energie

    5. Motivation

  • Wirkungsstunden
    • Beginn 1

    • Spitze 6

    • Abnahme 2

  • Jetzt kaufen
  • Modvigil 200mg
  • Unternehmen
  • Hauptinhaltsstoff

    Modafinil

  • Preis ab


    1,49

    in 3-5 Tagen >

  • Dosierung


    Zwischen
    50-200 mg pro Tag

  • Coupons


    Zahlung über
    Krypto -35 %

  • Gut für
    1. Aufmerksamkeit

    2. Agilität

    3. Energie

    4. Wahrnehmung

    5. Motivation

  • Wirkungsstunden
    • Beginn 2

    • Spitze 5

    • Abnahme 3

  • Jetzt kaufen
  • Waklert 150mg
  • Unternehmen
  • Hauptinhaltsstoff

    Armodafinil

  • Preis ab


    1,49

    in 3-5 Tagen >

  • Dosierung


    Zwischen
    50 – 150 mg pro Tag

  • Coupons


    Zahlung über
    Krypto -35 %

  • Gut für
    1. Geistige Konzentration

    2. Agilität

    3. Energie

    4. Wahrnehmung

    5. Motivation

  • Wirkungsstunden
    • Beginn 3

    • Spitze 8

    • Abnahme 1

  • Jetzt kaufen
  • Artvigil 150mg
  • Unternehmen
  • Hauptinhaltsstoff

    Armodafinil

  • Preis ab


    1,49

    in 3-5 Tagen >

  • Dosierung


    Zwischen
    50-150 mg pro Tag

  • Coupons


    Zahlung über
    Krypto -35 %

  • Gut für
    1. Geistige Konzentration

    2. Agilität

    3. Wahrnehmung

    4. Motivation

  • Wirkungsstunden
    • Beginn 2

    • Spitze 6

    • Abnahme 2

  • Jetzt kaufen

Lernmedikamente vs. Eugeroika

Wenn Sie diesen Artikel lesen, haben Sie höchstwahrscheinlich ein solides Verständnis vom Begriff „Lernmedikament„, aber viele Menschen sind nicht mit dem Begriff „Eugeroikum“ vertraut.

1. Was sind Eugeroika?

Ein Eugeroikum ist eine Verbindung, das einen Zustand der Wachheit fördert.

Dies wird durch eine direkte Stimulation des Gehirns erreicht (auf diese Weise funktioniert Modafinil).

Auch durch die Hemmung der „müdigkeitsfördernden“ Verbindungen im Gehirn wie Adenosin kann man dies erreichen (auf diese Weise funktioniert Koffein).

Beide dieser Wirkungen führen praktisch zum gleichen Ergebnis: es gibt Ihnen das Gefühl, dass Sie wach sind, auch wenn andere Prozesse im Körper sie müde machen.

Die meisten Eugeroika gelten aufgrund ihrer Fähigkeit, uns beim Lernen ein Gefühl der Aufmerksamkeit und Wachheit zu verleihen, ebenfalls als Lernmedikamente.

2. Was sind Lernmedikamente?

Der Begriff „Lernmedikament“ wird in Nootropika-Kreisen heiß debattiert und es gibt keine offizielle Definition für Präparate dieser Kategorie.

Einige Menschen betrachten nur die Medikamente als Lernmedikamente, die speziell die kognitive Leistung für akademisches Lernen oder für eine Verhaltensanpassung stimulieren oder steigern.

Das würde die meisten der ernährungsbezogenen Nootropika wie L-Tyrosine und Phosphatidylcholine ausschließen.

Modafinil erfüllt die echte Definition eines Lernmedikaments

Modafinil übt eine stimulierende Wirkung auf den Geist aus und interagiert mit Neurotransmittern, die speziell für den Lernprozess wichtig sind (Dopamin und Norepinephrin).

Wie Modafinil Ihre Lernleistungen ankurbeln kann

Modafinil kann einige wichtige Vorteile bieten, wenn es um das Lernen geht. Es ist allerdings kein Wundermittel. Es gibt immer noch einige Grenzen bei der Anwendung von Modafinil.

Wenn Sie wissen, wie Sie Modafinil beim Lernen effektiv anwenden, können Ihre Lernleistungen sehr viel besser werden.

Die Stärken von Modafinil

Die Stärken von Modafinil sind bereits ausführlich erläutert worden. Hier finden Sie einen Überblick über die Wirkungen:

  • Erhöht die Wachheit
  • Steigert die Gedächtnisleistung
  • Vermindert die Ermüdungserscheinungen
  • Erhöht Dopamin
  • Verbessert den Fokus und die Konzentration

Die Grenzen von Modafinil

Modafinil kann nur insoweit wirken, als es das Schlafbedürfnis mehrere Stunden verzögert, es kann den Schlaf aber nicht ersetzen. Ein großer Teil des Erholungsprozesses findet statt, wenn wir schlafen. Unser Gehirn nutzt die Auszeit, um das tagsüber Gelernte zu organisieren, und beseitigt die Ansammlung von oxidativen und toxischen Nebenprodukten.

Mit Modafinil fühlen wir uns neu belebt, aber bis wir tatsächlich einschlafen, laufen diese Erholungsprozesse nicht so ab, wie es notwendig wäre.

Damit Modafinil die besten Ergebnisse erzielt, ist es unerlässlich, dass Sie trotzdem noch auf eine erholsame Nachtruhe achten. Ihr Ziel sollten 7-9 Stunden Schlaf pro Nacht sein.

Modafinil hat ebenfalls einige negative Nebenwirkungen, über die man sich im Klaren sein muss.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen von Modafinil gehören:

  • Kopfschmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Angstgefühle
  • Trockener Mund
  • Magen-Darm-Irritationen
  • Appetitmangel

Erfahren Sie mehr über die Nebenwirkungen von Modafinil und wie Sie sie verhindern können.

Wie man Modafinil für effektives Lernen nutzt

Schritt 1: Für erholsame Nachtruhe sorgen

Es ist wichtig zu verstehen, dass Modafinil kein ERSATZ FÜR SCHLAF SEIN KANN.

Ja, es kann die Ermüdung verzögern und wir fühlen uns scharfsinnig, selbst wenn wir müde sind, aber es verschafft dem Gehirn nicht denselben Nutzen wie es ein geruhsamer Schlaf kann.

Daher ist die beste Möglichkeit, Modafinil einzunehmen, nachdem Sie gut ausgeruht sind.

Damit sorgen Sie dafür, dass Ihr Gehirn die optimale Kondition aufweist. Das Modafinil wird dann dafür eingesetzt, diese optimale Kondition sogar noch weiter zu verstärken.

Schritt 2: Frühstücken und nahrhafte Snacks für den Tag einpacken

Eine der hauptsächlichen Nebenwirkungen von Modafinil ist ein schwacher Appetit.

Kurzfristig ist dies kein Problem, aber wenn wir zu lange keine ausreichende Ernährung bekommen, wird unsere kognitive Leistungsfähigkeit mit der Zeit darunter leiden.

Tatsächlich sind Nährstoffmängel eine der häufigsten Ursachen für Dinge wie Gehirnnebel oder Konzentrationsprobleme. Wissenschaftler beginnen nun, die mögliche Rolle von Nährstoffmängeln bei Kindern mit ADHS oder Autismus zu untersuchen [1].

Es wird empfohlen, dass Sie immer eine ausgewogene, nährstoffreiche Mahlzeit am Morgen essen, falls dies Ihre letzte Mahlzeit bis zum Abendessen sein sollte. Dies wird Ihr Gehirn während der Anstrengung beim Lernen unterstützen und hilft Ihnen, im Spitzenbereich Ihrer kognitiven Leistungsfähigkeit zu bleiben.

Es ist auch empfehlenswert, dass Sie ein paar nahrhafte Snacks mitnehmen, wenn Sie das Haus verlassen und zur Arbeit gehen. Eventuell fühlen Sie sich aufgrund des Modafinils nicht hungrig, aber wenn Sie daran denken, etwas im Laufe des Tages zu essen, wird dies sehr zur Unterstützung Ihrer kognitiven Leistung beitragen und Nebenwirkungen verhindern.

Schritt 3: Modafinil einnehmen

Wenn Sie bereit sind, zur Arbeit zu gehen, ist es Zeit für die Einnahme von Modafinil.

Beachten Sie, dass es rund 45 Minuten dauert, bis die Wirkungen des Medikaments eintreten. Deshalb nehmen viele Anwender es ein, kurz bevor sie an ihren Schreibtisch oder ihren Arbeitsplatz gelangen.

Sie haben dann ein paar Minuten, um sich vorzubereiten und mit der Arbeit zu beginnen, bevor das Modafinil anfängt zu wirken.

Die empfohlene Dosis zum Lernen beträgt 200 mg. Dies ist die häufigste Form des Medikaments. Einige Leute finden dies zu anregend und zerteilen die Pillen in zwei Hälften.

Wir empfehlen, entweder Modalert oder Modvigil in 100- oder 200 mg-Dosierungen zu nehmen. Sie können beide dieser generischen Versionen von Modafinil bei Eufinil finden.

Eine andere Möglichkeit ist, die verwandte Komponente namens Armodafinil einzunehmen. Es ist geringfügig stärker in der Wirkung, deshalb liegt die Dosis stattdessen üblicherweise bei 150 mg. Die häufigsten generischen Armodafinil-Produkte sind Artvigil und Waklert.

Schritt 4: Ablenkungen ausschalten

Jetzt, da Sie an Ihrem Schreibtisch oder Arbeitsplatz und zum Lernen bereit sind, ist es hilfreich, alle Ablenkungen zu beseitigen. Überprüfen Sie Ihre E-Mail ein letztes Mal und dann schließen Sie sie vollständig von Ihrem Browser.

Beseitigen Sie andere Ablenkungen, indem Sie entweder Ihr Telefon ausschalten oder es in den Flugzeugmodus versetzen.

Wenn möglich, suchen Sie einen Raum auf, der isoliert und entfernt von anderen Menschen ist.

Viele Anwender finden es schwierig, mit Modafinil an öffentlichen Orten effizient zu arbeiten. Wenn Sie sich in Ihre eigene kleine Zeitblase irgendwo auf dem Campus oder wo auch immer zurückziehen können, werden Ihre Leistungen beim Lernen mit Modafinil viel effizienter sein.

Schritt 5: Mit der Arbeit oder dem Lernen beginnen

Jetzt, da Sie gut ausgeruht sind, gegessen haben und so viele Ablenkungen wie möglich beseitigt haben, ist es Zeit zu arbeiten.

Darum geht es hier.

Das ist die produktive Zeit.

Viele Menschen berichten, dass sie 8 bis 20 Stunden ununterbrochen mit Modafinil arbeiten können, bevor sie wieder müde werden. Es ermöglicht Ihnen, den ganzen Tag oder die ganze Nacht zu arbeiten und alles zu erledigen, was auch immer Sie lernen oder abschließen müssen.

Schritt 6: Die Chance zur Erholung geben

Wenn Sie eine Lernsession abgeschlossen haben, ist es an der Zeit, sich zu erholen, um sich auf die nächste vorzubereiten.

Sofern diese Lernsession keine einmalige Sache war, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie sich mit Modafinil die gute Gewohnheit aneignen, das Beste aus der Einnahme und aus Ihren Lernsessions zu machen.

Mit Modafinil können wir uns sehr wach fühlen, aber es ist trotzdem unerlässlich, zu schlafen, wenn das Medikament abklingt. Je nach Ihrer Zeitplanung müssen Sie diese Tatsache berücksichtigen.

Wenn Sie planen, Modafinil jeden Tag einzunehmen, dann ist es wichtig, dass Sie das Modafinil früh genug am Morgen nehmen, damit Sie am Abend gut schlafen können.

Setzen Sie sich das Ziel von 7 bis 9 Stunden Schlaf pro Nacht.

In den meisten Fällen empfehlen wir eine 3-4-malige Einnahme von Modafinil pro Woche. Das ermöglicht Ihnen einen freien Tag zwischen den Dosierungen, um sich vollständig zu erholen, und stellt sicher, dass Ihr Gehirn in den Tagen nach der Modafinil-Einnahme so leistungsstark wie möglich funktioniert.

Tipps und Tricks, um Modafinil zum Lernen zu nutzen

Was ist die beste einzunehmende Dosis?

Generell werden Modafinil-Dosierungen von 200 mg pro Einnahme empfohlen. Einige Anwender werden diese Dosis allerdings entweder erhöhen oder verringern müssen, je nach Körpergröße und Häufigkeit der Einnahme.

Für kleinere Menschen oder Menschen, die sehr empfindlich auf pharmazeutische Arzneien reagieren, kann die 100 mg-Dosis die bessere Option sein.

Die meisten Modafinil-Tabletten, die bei Eufinil erhältlich sind, werden mit einem Spalt in der Mitte ausgeliefert. Dadurch kann man die Pille einfach in 100 mg-Dosierungen zerteilen.

Andere Menschen benötigen möglicherweise eine höhere Dosis. In diesem Fall können entweder 1 und eine halbe oder 2 Tabletten eingenommen werden. Wir empfehlen, zuerst mit einer Tablette zu beginnen. Wenn die Wirkungen dann nicht stark genug sind, erhöhen Sie die Dosis beim nächsten Mal.

Wie man Modafinil sicher einnimmt

Allgemein gesagt ist Modafinil ein sicheres Medikament. Nur wenige Menschen sind von mehr als einigen leichten Nebenwirkungen betroffen, davon sind die häufigsten Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit.

1. Allergien prüfen

Es gibt jedoch einige Fälle von Überempfindlichkeit (Allergien).

Diese Reaktionen können schwere Hautentzündungen verursachen und ärztliche Hilfe erfordern. Der schwerste Fall von Überempfindlichkeit ist das sogenannte Stevens-Johnson-Syndrom.

 

Um dieses Problem zu verhindern, ist es am besten, mit niedrigen Dosierungen des Medikaments zu beginnen und langsam von dieser Stufe aus zu erhöhen.

Zum Beispiel können Sie zuerst eine 50 mg- oder 100 mg-Dosis einnehmen, um zu beobachten, ob irgendwelche Reaktionen auftreten. Davon ausgehend können Sie die Dosis steigern.

2. Flüssigkeitszufuhr beachten

Ein weiteres häufiges Problem bei Modafinil ist Dehydrierung.

Der Körper braucht mehr Wasser als üblich, um die Modafinil-Abbauprodukte aus dem Körper zu filtern. Es ist auch typisch, dass Anwender das Trinken generell vergessen, wenn sie Modafinil eingenommen haben.

Um dies zu vermeiden, sollten Sie nach der Einnahme von Modafinil immer Wasser mit sich führen und es dort abstellen, wo sie es stets sehen, damit Sie an die Versorgung mit Flüssigkeit im Laufe des Tages denken.

Einige Menschen stellen sich sogar Timer auf ihren Handys oder Uhren ein, die sie alle 1 oder 2 Stunden daran erinnern, ein paar Schlucke Wasser zu trinken.

3. Mischen Sie Modafinil nicht mit anderen Stimulanzien oder Alkohol

Modafinil ist ein starkes Stimulans und sollte daher nicht mit anderen Stimulanzien wie Koffein oder Adderall gemischt werden.

In vielen Fällen verursacht eine Kombination dieser Komponenten Überstimulation, Angstgefühle, Nervosität und Herzklopfen. Es kann sich letztendlich sogar nachteilig für Sie auswirken, weil das Lernen aufgrund der übermäßigen Stimulation und Angstgefühle schwieriger wirkt.

Es wird auch nicht empfohlen, dass Sie Alkohol mit Ihrem Modafinil kombinieren, da dies eine weitere Dehydrierung verursachen und die Leber schädigen kann.

Zusammenfassung: Modafinil zum Lernen nutzen

Modafinil kann ein unglaublich nützliches Lernmedikament sein. Die Hauptvorteile liegen darin, dass es den Fokus/die Konzentration steigert und die Lerndauer erhöht, indem die Ermüdung verzögert wird.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Anwender 20 Stunden lang lernen können, wenn sie Modafinil eingenommen haben.

Obwohl der akademische Erfolg nicht einfach eintritt, nur weil man vor einem Examen Modafinil einsetzt, kann das Medikament wesentlich dazu beitragen, dass der Lernprozess insgesamt optimiert wird. Wir müssen beachten, dass Schlaf, angemessene Ernährung, Bewegung und Selbstdisziplin auch enorm wichtig sind — Modafinil ist nur ein weiteres Instrument, das Sie Ihren Methoden hinzufügen können, um das Beste aus Ihren Studienbemühungen zu machen.

Verweise

  1. Curtis, L. T., & Patel, K. (2008). Nutritional and environmental approaches to preventing and treating autism and attention deficit hyperactivity disorder (ADHD): a review. The Journal of Alternative and Complementary Medicine, 14(1), 79-85.

Sorry, you cannot copy the content of this page

COVID-19 Update 😷 Shipments have been resumed >